Nachrichten

Wie man Kindern in Not helfen kann
Wie man Kindern in Not helfen kann

Leider ist es in der heutigen Welt nicht einfach, ein Kind in Not zu finden. Kinder sind unsere wertvollsten Geschöpfe, und je nachdem, wo sie leben und in welcher Lebenssituation sie sich befinden, haben sie oft am meisten zu kämpfen. Extreme Armut ist eines der größten Probleme der Welt, insbesondere in Lateinamerika und der Karibik, wo 25,9 Millionen Menschen in Armut leben. Jeder, der ihnen helfen will, sollte daher die methoden der sozialen arbeit.

geschenke aus holz selber machen kinder

Überlegen Sie, wie Ihre Fähigkeiten einem Kind in Not zugute kommen könnten.

Der erste Schritt, um einem bedürftigen Kind zu helfen, besteht darin, in sich zu gehen. Was reizt Sie an dieser Aufgabe, und wie möchten Sie dazu beitragen? Überlegen Sie, welche Fähigkeiten Sie haben und wie Sie diese einsetzen können, um Kindern zu helfen. Auch wenn Sie nicht über eine bestimmte Fähigkeit oder Begabung verfügen, können Sie sich auf verschiedene Weise für eine gute Sache einsetzen, z. B. indem Sie Ihre Zeit und Ihren Einsatz freiwillig zur Verfügung stellen.

Nehmen Sie sich die Zeit, sich über die Schwierigkeiten von Kindern und Jugendlichen zu informieren.

Die Herausforderungen sind je nach Ort und Situation unterschiedlich. Wenn man darüber nachdenkt, wie man einem Kind in Not helfen kann, kommen einem als erstes drei Dinge in den Sinn: Essen, Trinken und Unterkunft. Für Wohltätigkeitsorganisationen, die diese Grundbedürfnisse erfüllen wollen, werden immer Spenden und Freiwillige benötigt. Nahrung, Wasser und Unterkunft werden immer als überlebenswichtig angesehen, aber Sauberkeit, Bildung und Gesundheitsfürsorge sind weitere wichtige Anforderungen, denen sich Organisationen widmen, um das Wohlergehen von Kindern zu gewährleisten. Es gibt auf der ganzen Welt Organisationen, die versuchen, Kinder in jedem dieser Bereiche zu unterstützen. Einige Organisationen konzentrieren sich auf die Unterstützung von Jungen, andere auf die Unterstützung von Mädchen, je nachdem, wer in ihrem Gebiet die größten Schwierigkeiten hat. Mädchen in Honduras zum Beispiel sind besonders gefährdet. Entführungen, Frauenhandel und Gewalt gegen Mädchen sind in Teilen von Honduras weit verbreitet. Aufgrund der hohen Gewaltrate gegen Frauen in Honduras verfolgen das Center for Women's Rights und andere Organisationen auf der ganzen Welt diese Entwicklung. Die Zahl der Frauenmorde ist in Honduras zwischen 2010 und 2013 um 65 Prozent gestiegen. Junge Frauen in Honduras und anderen lateinamerikanischen Ländern schließen ihre Ausbildung aus einer Vielzahl von Gründen nicht ab, darunter Gewalt, Armut und Angst. Wenn Sie also darüber nachdenken, wie Sie Kindern in Not helfen können, nehmen Sie sich die Zeit, sich über die spezifischen Herausforderungen zu informieren, mit denen sie in diesem Land oder an diesem Ort konfrontiert sind, damit Sie Ihre Zeit und Ressourcen dort einsetzen können, wo sie am dringendsten benötigt werden.

Wählen Sie eine vertrauenswürdige Organisation, die Ihre Werte teilt

Es gibt zahlreiche Organisationen, die sich auf verschiedene Bereiche spezialisiert haben. Wenn es um die Unterstützung von Kindern in Not geht, haben Sie die Qual der Wahl zwischen zahlreichen Wohltätigkeitsorganisationen. Liegt Ihnen zum Beispiel die Verbesserung der Bildungschancen von Kindern am Herzen? Vielleicht interessieren Sie sich besonders für die Verbesserung der Kindergesundheit oder der sanitären Versorgung von Kindern. Es ist wichtig, so viel wie möglich über eine Wohltätigkeitsorganisation zu erfahren, bevor Sie Ihre Zeit und Ressourcen spenden, damit Sie sicher sein können, dass deren Ideale mit Ihren eigenen übereinstimmen. Während alle Organisationen versuchen, Kindern auf unterschiedliche Weise zu helfen, ist es wichtig, dass Sie sich mit ihren Idealen identifizieren, da dies die Art der Hilfe, die Sie leisten können, und die Art und Weise, wie Sie mit den Kindern interagieren, beeinflussen wird. Um sicherzustellen, dass Ihre Hilfe die Kinder erreicht, die sie am meisten brauchen, müssen Sie natürlich zuerst sicherstellen, dass die Wohltätigkeitsorganisation, mit der Sie zusammenarbeiten, seriös ist. Dies können Sie erreichen, indem Sie sich einige ihrer früheren Projekte ansehen, ihre Jahresberichte lesen und sich vergewissern, dass sie bei den zuständigen Behörden des Landes, in dem sie ansässig sind, registriert sind.

Vernachlässigung ist ein Problem unserer Zeit
Vernachlässigung ist ein Problem unserer Zeit

Kindesmissbrauch ist ein bekanntes Thema. Man denke nur an die Romane von Charles Dickens aus dem 19. Jahrhundert (z. B. Oliver Twist), die das Schicksal vernachlässigter und verwahrloster Kinder im englischen Frühkapitalismus schildern, oder an die Studie von Otto Rühle aus dem frühen zwanzigsten Jahrhundert über die Lebensbedingungen von "proletarischen" Jugendlichen. Jahrhunderts über die Lebensbedingungen der "proletarischen" Jugend. Die Vernachlässigung von Kindern ist jedoch nicht nur ein sozialgeschichtliches Thema, sondern auch heute noch aktuell. Es gibt mehrere beratung in der sozialen arbeit, die helfen, dieses problem zu lösen. Ein Großteil der Kinder und Jugendlichen, die heute in sozialpädagogischen Einrichtungen wie Heimen und Pflegefamilien untergebracht sind, sind Opfer einer unbemerkten oder zu spät erkannten Vernachlässigung in der Kindheit. Daher ist es bemerkenswert, dass es bisher so wenig Forschung zu diesem Thema gibt. "Das Problem der Kindesvernachlässigung ist nicht nur in der Öffentlichkeit, sondern auch in der Forschung, in der Weiterbildung und vor allem im Hilfesystem vernachlässigt worden", musste der Deutsche Kinderschutzbund bereits 1993 feststellen.

hilfe und kontrolle soziale arbeit
hilfe und kontrolle soziale arbeit

Wie hoch ist die Zahl der betroffenen Kinder? Es ist nicht bekannt, wie viele Kinder in der Bundesrepublik von Vernachlässigung betroffen sind. Deutschland ist eines der wenigen Industrieländer, in denen Statistiken über die Häufigkeit von Vernachlässigung nicht erfasst werden. Studien aus anderen Nationen zufolge ist Vernachlässigung auch in der Bundesrepublik die größte Gefahr für das Kindeswohl. Jeder zweite Fall, in dem sich Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe zum Schutz des Kindes an die Familiengerichte wenden, beruht auf dem Verdacht der Vernachlässigung. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von Münder aus dem Jahr 2000.Seelische Misshandlung (12,6 Prozent der Fälle), sexueller Missbrauch (7,9 Prozent), körperliche Misshandlung (6,6 Prozent), Autonomiestreitigkeiten (5,7 Prozent) und Streitigkeiten zwischen den Eltern sind weitaus seltenere Erklärungen (4,1 Prozent). Viele Jugendämter und Sozialämter erhalten immer mehr Beschwerden, Warnungen und Informationen darüber, dass junge und sehr kleine Kinder zunehmend Vernachlässigungsbedingungen ausgesetzt sind. Die Sozialdienste sind zunehmend überlastet und nicht in der Lage, die zunehmenden wirtschaftlichen, sozialen und psychologischen Herausforderungen und Krisen zu bewältigen, mit denen viele Familien zu kämpfen haben.

Was bedeutet es, vernachlässigt zu werden? Der Bericht einer sozialpädagogischen Familienhelferin (siehe Kasten) veranschaulicht, was wir meinen, wenn wir von "Vernachlässigung" sprechen. "Chronische Unterernährung, schlechte Kleidung, mangelnde Versorgung und Pflege, fehlende medizinische Versorgung, unbehandelte Krankheiten und ein erhöhtes Unfallrisiko sind die Realität vernachlässigter Kinder. Diese Kinder werden allein gelassen, ohne die Aufmerksamkeit, Stimulation oder Pflege, die sie benötigen. Eine besondere Herausforderung ist die Tatsache, dass das Leben und Leiden von Kindern, die von Vernachlässigung bedroht oder betroffen sind, insbesondere von Säuglingen und Kleinkindern, im privaten Bereich der Familie verborgen ist und bleiben kann. Die Eltern dieser Kinder sind in der Regel erschöpft, resigniert und desinteressiert. Sie haben oft ebenso wenig Kontrolle über und Einfluss auf ihr eigenes Leben und ihre Zukunft wie ihre Kinder. Wenn sie nicht gelernt haben, für sich selbst zu sorgen, werden sie auch nicht in der Lage sein, sich angemessen um ihre Kinder zu kümmern.

Die Interdisziplinäre Arbeitsgruppe Hannover leitet Fragen zur Kindeswohlgefährdung im Kleinkindalter. Ausreichende KörperpflegeIst die Windel des Kindes ständig feucht und durchhängend? Gibt es größere Bereiche der Hautoberfläche, die entzündet sind? Gibt es häufig Schmutz- und Kotreste in den Hautfalten (Genital- und Gesäßbereich)? Geeigneter Ort zum Aufstehen und SchlafenBefindet sich das Kind tagsüber lange Zeit in einem abgedunkelten oder künstlich beleuchteten Raum, in dem es nur wenig natürliches Licht erhält? Sind Ihre Matratzen und Kopfkissen immer feucht und muffig?

15 Ideen für Schulsnacks: schnell, einfach und lecker Behalten Sie den Topf im Auge, denn Milchreis neigt zum Überkochen
15 Ideen für Schulsnacks: schnell, einfach und lecker Behalten Sie den Topf im Auge, denn Milchreis neigt zum Überkochen

Dann 25 Minuten bei schwacher Hitze kochen, dabei häufig umrühren. Wenn der Reis am Ende nicht weich genug ist, einen Spritzer Flüssigkeit hinzufügen, abdecken und die Flüssigkeit aufsaugen lassen.

Den Milchreis in kleine Gläser mit Schraubverschluss füllen und im Kühlschrank aufbewahren. Der Milchreis kann auf diese Weise auch im Voraus zubereitet werden. Morgens stellen Sie das Glas mit einigen Beeren und einem Löffel in eine tiefe Snackbox. Sie sollten eine gesunde jause für kinder machen.

Mit Kokosmilch kann er auch vegan zubereitet werden.

Schinkenrolle mit viel Farbe

Sonnenblumenbrötchen Den Vitalspitz halbieren, dünn mit Butter bestreichen und mit zwei Salatblättern oder einer Handvoll Rucolasalat belegen. Das Innere des Brötchens mit magerem Schinken und ein paar Stücken Paprika belegen. Legen Sie einige Cocktailtomaten in die Snackbox.

Naschen Sie zwischendurch ein paar Beeren oder Trockenfrüchte als Energielieferant.

Mit lebendigen Säulen sind frische Kräuter ein kraftvoller Snack (vegetarisch)

1 Weckerl - z.B. einen Bio-Kraftspitz - aufschlitzen. 4 Esslöffel Topfen, mit einer Prise Kräutersalz würzen und auf beide Hälften legen Frische Kräuter wie Schnittlauch, Kresse, Petersilie oder Basilikum auf eine Hälfte streuen. Alternativ können auch Sprossen darüber gestreut werden.

1 Apfel, in Spalten geschnitten, und 1 Paprika, in Streifen geschnitten Eine Handvoll Nüsse als Snack gibt dem Snack noch mehr Geschmack.

Porridge oder Bircher Müsli im Glas ist das Essen zum Löffeln (vegetarisch).

Löffeln macht Spaß, vor allem wenn die Kinder nicht mehr zu Hause frühstücken, also packen wir das Müsli oder Porridge einfach für Sie ein.

Porridge oder Birchermüsli kann man am Vorabend zubereiten und über Nacht im Kühlschrank aufbewahren. Morgens in ein Schraubglas oder eine Tasse mit Deckel füllen und mit frischem Obst garnieren.

Porridge mit Äpfeln und Zimt und Nüssen Müsli mit Birchermüsli und frischem Obst

Kürbis/Linsenaufstrich auf Vollkornbrötchen (vegan)

Ein Kürbisaufstrich, der von Grund auf neu gemacht wird, ist angenehmer als in das alte Doppeldeckerbrot zu beißen.

Rezept für Apfel-Karotten-Aufstrich (Dip)

institut für soziale kompetenz

Ernährung, Bewegung und Stressbewältigung sind die drei Säulen einer gesunden Lebensweise.

Eine ausgewogene Ernährung, viel Bewegung und die Fähigkeit, mit Stress umzugehen, z. B. in Konfliktsituationen, sind wichtige Komponenten für das gesunde Wachstum eines Kindes. Forschungen zufolge sind diese drei Faktoren miteinander verwoben und beeinflussen sich gegenseitig.

Eine nährstoffreiche Ernährung ist eine wichtige Grundlage für das Bewegungsverhalten von Kindern, denn sie versorgt sie mit allen wichtigen Nährstoffen, die sie für ihre täglichen Aktivitäten, ihr Spiel und ihre Bewegung benötigen.

Wenn ein Kind aktiv ist und sich viel bewegt, setzt es mehr Energie um und benötigt daher auch mehr davon. Durch ein gesundes Hunger- und Sättigungsgefühl reguliert die Bewegung, typischerweise beim Spielen, automatisch die Energiezufuhr des Kindes. Übermäßiges Essen hingegen trägt langfristig zu Gewichtszunahme und Fettleibigkeit bei und führt dazu, dass sich die Kinder weniger bewegen und mehr Stress empfinden.

Ein Mangel an Nährstoffen erhöht die Stressanfälligkeit eines Kindes. Das bedeutet, dass es in bestimmten Situationen und bei Anforderungen, z. B. bei Streitigkeiten mit Mitschülern, eher unruhig wird. In der Folge kann dieser Stress dazu führen, dass man aus Gereiztheit isst oder den Appetit verliert. Im Bereich der Bewegung verursacht Stress entweder Überaktivität oder Bewegungsträgheit. Wenn man gestresst ist, wäre es jedoch ideal, Ausdauer, Kraft und Schnelligkeit zu trainieren. Körperliche Aktivität kann helfen, Stresssymptome wie Unruhe, Ängstlichkeit und Schlafstörungen zu lindern, die Eltern zunehmend bei ihren Kindern, auch bei den Kleinsten, feststellen. Gleichzeitig senken altersgemäße körperliche Aktivität und ausreichende Entspannung die Stressanfälligkeit und schützen so die Kinder vor gesundheitlichen Problemen.

Wird einer dieser drei Bausteine - Ernährung, Bewegung und Stress - verbessert, verbessern sich fast immer auch die beiden anderen. Eine ausgewogene Ernährung trägt dazu bei, dass die gesundheitliche Entwicklung Ihres Kindes durch das Zusammenspiel dieser Elemente optimal unterstützt wird.

Wie man Kindern in Not helfen kann
Vernachlässigung ist ein Problem unserer Zeit
15 Ideen für Schulsnacks: schnell, einfach und lecker Behalten Sie den Topf im Auge, denn Milchreis neigt zum Überkochen